Dienstag, 3. März 2009

5 lange Tage

war sie krank, jetzt strickt sie wieder, Gott sei Dank.

Die letzten Tage hat mich ein gemeiner Darmvirus an den kleinsten Raum in unserem Haus gefangen gehalten. lach

Der einzige Vorteil .... ein paar Kilos sind weg .... naja, wer weis schon wie lange.

Nachdem ich wieder Ordnung in den vernachlässigten Haushalt gebracht habe, stürze ich mich voller Lust auf meine Stricknadeln und stricke was das Zeug hält.

Kommentare:

Strickwolke hat gesagt…

Hallo Sylvia.
Schön das du wieder gesund bist.
Viel Spaß beim Stricken.
LG
Lucia

Klaudia hat gesagt…

Hallo Sylvia!

Na da war ich ja nicht die einzige die gefesselt war, ich im Bett und du *ggg* woanders.
Ich wünsche dir gute Besserung und viel Spass beim stricken.

lg Klaudia

bonny hat gesagt…

Och menno, nachträglich Gute BEsserung, so etwas ist Eklig, und leider die Pfunde kommen schnell wieder...
lg Bonny

Lavendelmaschen hat gesagt…

Oh, so was ist übel! Schön daß es Dir wieder besser geht. Viel Spaß beim Stricken wünscht Dir
Monika

Strickfee-Pe hat gesagt…

Schön, dass es dir wieder besser geht.
Sei lieb gegrüßt, Petra

Lemmie hat gesagt…

Ein paar Kilos weniger würden mir nicht schaden, aber auf eine Darmgrippe kann ich gut verzichten.
Fein, dass es Dir wieder gut geht.
Lieben Gruß
Poldi

Das WollPlauscherl hat gesagt…

Hallo Sylvia,
gut, dass es dir wieder besser geht und die Nadeln klappern. Viel Freude dabei.
lg, Angelika