Samstag, 7. März 2009

Pech gehabt



Weis eigentlich gar nicht, wie es passieren konnte .... da rechnet und mißt man .... und wenn das gute Teil fertig ist .... wieder Pech gehabt .... zu klein.




Voller Stolz hab ich meinen gerade fertiggestellten Pullover probiert und mußte mit Schrecken feststellen ...... eine Nummer zu klein.


Irgendwie muß sich mein Körper während des Strickens fürchterlich verändert haben. lach
Wenn er jemandem gefällt, so würde ich ihn (natürlich nicht meinen Körper, sondern den Pullover) gerne
T A U S C H E N.
Einer schlanken Dame mit Größe 38 würde er bestimmt gut stehen.
Wenn Ihr Fragen zu dem guten Stück habt ... bitte nur zu ... antworte gerne.



Kommentare:

bonny hat gesagt…

Ja, er gefällt mir, aber ich bin nicht diese Größenordnung, psst...
Wäre schade, wenn er keinen Träger findet.
Hast du viel genascht beiM Stricken, oder zu wenig Bewegung, (bin schon weg)
lG Bonny

Strickfee-Pe hat gesagt…

Schade, dass er nicht passt, er ist wunderschön.
Hab einen schönen Sonntag und sei lieb gegrüßt, Petra

Lemmie hat gesagt…

Hallo Sylvia!
Das kenne ich nur zu gut.
Irgendwie sind die Größenangaben anders als die Gewohnten. Wenn ich Kleidergröße 42 probiere, passt sie. Wenn ich Stricksachen in Größe 42 zentimetergenau stricke, sind sie zu eng.
Aber ich habe ja unter meinen Schwiegertöchter Abnehmerinnen, die sich immer wieder freuen, wenn mir ein Werk nicht passt.
Lieben Gruß
Lemmie

Birgit hat gesagt…

Hallo Silvia, ja wirklich schade, dass der Pulli nicht passt. Ist ein schönes Stück. Dir danke, dass Du regelmäßig bei mir reinschaust. Freu mich sehr. Lieber Gruß Birgit

Sara und Marion hat gesagt…

Der sieht aber richtig gut aus!!! Schade das er nicht passt!!

Viele liebe Grüße
Marion